Blogartikel schreiben lassen

Dein Blog gähnt, deine Blog-Besucher ebenso? Ich bringe frische Themen in dein Blog ein und schreibe Artikel, die dein Magazin wieder aufblühen lassen! Ob Firmenblog oder private Seite – ich biete dir zuverlässiges Ghostwriting oder trete auf Wunsch auch als Gastautorin auf. (Oder du möchtest gern Website-Texte schreiben lassen?)

Thematische Schwerpunktgebiete bei Blogartikeln

Schwerpunkt Ernährung/Medizin

Meine eigenen Projekte aus dem Bereich Gesundheit/Ernährung können als Referenzen dienen (alle anderen von mir verfassten Texte darf ich aufgrund diverser Vereinbarungen nicht vorzeigen):
Darüber hinaus habe ich alle Texte der Website Kaffeetipps.com geschrieben (ein Projekt, das ich vor einer Weile verkauft habe).
Weitere Referenzen, die zudem meine Recherche-Affinität beweisen, finden Sie in der folgenden Auflistung zahlreicher Themen, mit denen ich mich als Texterin beschäftigt habe.

Schwerpunkt HR, Bewerbung, Karriere

Das bin ich. Vielleicht deine neue Texterin?

In meiner letzten Festanstellung habe ich als Redakteurin und Content Managerin über Topics aus dem HR-Bereich geschrieben:

Thematische Bandbreite: Blogartikel schreiben lassen zu unterschiedlichsten Themen

Hier sind Beispieltexte aus den unterschiedlichsten Gebieten von A-Z. Auf Wunsch kann ich dir natürlich noch zahlreiche weitere nennen.

Du möchtest anfragen, ob ein bestimmtes anderes Thema möglich ist? Dann schicke einfach eine E-Mail an joana@jocado.de. Die individuellen Preise für die Blogartikel vereinbaren wir ebenfalls. Abhängig davon, wie rechercheintensiv das Thema ist, wird der Preis höher liegen. Vielleicht entschließt du dich ja nach dem ersten Blogartikel dazu, Stammkunde zu werden und regelmäßig Texte von mir schreiben zu lassen – wer weiß?

Darum sollte man Blogartikel schreiben lassen

Die regelmäßige Pflege eines Blogs ist wichtig sowohl für die Kunden, die anhand der veröffentlichen Artikel sehen, dass man den eigenen Horizont regelmäßig erweitert und sich über die News aus der Branche auf dem Laufenden hält. Aus unterschiedlichsten Gründen können jedoch die wenigsten Webmaster alle Themen selbst abdecken. Selbst Blogger mit zahlreichen Interessen sind manchmal dankbar, wenn ein bestimmtes Thema von einem Gastbeitrag abgedeckt wird.

Warum sollte man Artikel für den Blog von einem Redakteur verfassen lassen?

Ein neuer Texter bringt frischen Wind in das eigene Blog. Bestimmt hat ein anderer Redakteur Ahnung von Themen, von denen du keinen blassen Schimmer hast. Er kann deshalb über Themenbereiche schreiben, in denen man sich selbst wenig auskennt. Oder er vertritt möglicherweise eine gegensätzliche Meinung und regt auf diese Weise die Diskussion im Blog an, sodass dein Magazin für weitere Zielgruppen interessant wird.

Schreibblockade oder keine Lust zum Schreiben?

Auch solche Phasen kennt fast jeder Blogger oder Firmeninhaber: Entweder muss man viele Termine wahrnehmen und Aufträge bearbeiten, sodass keine Zeit bleibt, um für das eigene Blog zu texten. Oder man hat das Gefühl, man hätte bereits alle Themen abgedeckt. Allerdings sind die meisten Inhaber eines Magazins oder Blogs mit der Zeit betriebsblind und übersehen aufgrund dieser Tatsache wichtige Aspekte, die anderen sofort ins Auge stechen. Sie lassen Themen aus, die das Blog gut ergänzen würden, oder sie haben schlicht keine Lust darauf, sich in ein bestimmtes neues Thema einzuarbeiten.

Neue Themenideen erhalten und eine gründliche Keyword-Recherche durchführen lassen

Blogartikel schreiben lassen – von einem Redakteur oder unterschiedlichen Textern? Das sorgt dafür, dass ganz neue Themen in dein Blog einfließen. Gern übernimmt redaktionsschluss.com eine ausführliche Keyword-Recherche für dein Blog bzw. führt diese bei einer längeren Zusammenarbeit in regelmäßigen Abständen durch.

Wie du siehst, hat das Blogartikel schreiben lassen jede Menge Vorteile. Auch fällt die Beauftragung der Dienstleistung auch finanziell kaum ins Gewicht, wenn du bedenkst, welchen Verdienstausfall du hast, wenn du Zeit investierst, um einen Artikel für dein Magazin selbst zu verfassen.

Werde zum Stammkunden von redaktionsschluss.com!

Wer wöchentlich mehrere Blogbeiträge schreiben lässt, kann anschreiben. Was das bedeutet? Du erhältst 1 x pro Monat eine Sammelrechnung. Bei einmaligen Aufträgen ist auch eine Zahlung per Überweisung nach Erbringen der Dienstleistung möglich.

Die Texte werden nicht selten noch am selben Tag fertiggestellt

Du setzt mir eine Deadline, die ich einhalte. Häufig kann es vorkommen, dass ich den Beitrag für dein Blog aufgrund freier Kapazitäten noch am selben Tag fertigstelle. Das bedeutet jedoch nicht etwa Qualitätseinbußen, sondern weist eher darauf hin, dass mich ein Thema so sehr interessiert, dass ich es auf Platz 1 meiner To-Do-Liste setze.

Alle Texte, die ich an dich schicke, werden nach dem Schreiben mindestens 1 x Korrektur gelesen!

Texte im Format deiner Wahl: Word-Datei oder direktes Einpflegen der Texte in WordPress

Du möchtest den Text gern als Word-Datei? Oder ist es dir lieber, wenn ich den Text direkt in WordPress schreibe? Auch mit dem Verfassen von Texten in Searchmetrics bin ich erfahren.

Zum Auftrag